Jugendarbeit als Aushängeschild und Fundament für die Zukunft

Ein Besuch auf der Sportanlage des BC Hürth-Stotzheim 1948 e.V. am Frielsweg bei „Kubis Stadionwurst“ und einem kalten oder heißen Getränk lohnt sich immer. Von der Dachterrasse des Vereinsheims aus lässt sich die erfolgreiche Jugendarbeit beobachten, die vor rund 25 Jahren durch den ehemaligen Jugendleiter Hans-Josef Hoffacker und seinem Stellvertreter Heinz Zollner völlig neu aufgebaut wurde.

Von diesem Fundament profitiert der Verein bis heute und will die erfolgreiche Jugendarbeit auch in Zukunft weiter ausbauen, sagt der 1.Vorsitzende Ralf Schmidt, für den die Arbeit im Vorstand eine Herzensangelegenheit ist.

Mit aktuell 12 Jugendmannschaften und rund 240 Spielerinnen und Spielern präsentiert sich der BC Stotzheim als eine der größten Jugendabteilungen des Rhein-Erft-Kreises und dies bei einer Einwohnerzahl des Hürther Ortsteiles von knapp 1800 Einwohnern.

Die erfolgreiche Jugendarbeit beginnt bei einem Team um Jugendleiter Christoph Hoffacker und seinem Stellvertreter Wolfgang Kraus. Hinzu kommen engagierte Trainer, die ein altersentsprechendes Training mit den Kindern und Jugendlichen durchführen.

Ein Geheimnis der erfolgreichen Jugendarbeit liegt dabei unter anderem auf dem eigenen Trainer-Nachwuchs. Ehemalige Senioren- und Jugend-spieler, wie zum Beispiel Marius Frey oder Phillip Baese, die selbst heute noch bei den „Alten Herren“ aktiv sind, trainieren erfolgreich den Nachwuchs von den Bambinis zu zur A-Jugend.

Die gute Jugendarbeit des BC Stotzheim ist mittlerweile in ganz Hürth bekannt, wie sich beispielhaft bei den E1-Junioren zeigt. Aus dem 16er-Kader lebt nur ein Spieler in Stotzheim. Die weiteren 15 Spieler wohnen in sechs anderen Stadtteilen.

Die Jugendabteilung ist stolz auf ihren guten Ruf, will sich aber nicht darauf ausruhen und sich stetig verbessern. Der Verein legt hierbei großen Wert auf Qualifizierung und Fortbildung und unterstützt die Trainer dabei nicht nur finanziell beim Erwerb von Trainer-Lizenzen. Der regelmäßige, enge Austausch zwischen Haupt- und Jugendvorstand, dient zielgerichtet dem sportlichen Erfolg.

Zuletzt wurden beim Hallenstadtpokal bei vier von vier Finalspielen der 1. Platz erreicht. Im Sommer 2019 stand von zehn Jahrgängen der BC Stotzheim achtmal im Finale und konnte hierbei fünf Mal als Sieger vom Platz gehen.

A-Jugend und D-Jugend des BC Stotzheim spielen in der höchsten Klasse, der Sonderstaffel auf Kreisebene und spielen dort auf hohem Niveau, Ziel ist es für beide Jugendbereiche die Klasse zu halten.

Dem Verein liegt viel daran, dass sich möglichst viele Spieler aus dem Jugendbereich mit dem BC Stotzheim identifizieren und auch im Übergang in den Seniorenbereich die Treue halten.

Die gute Zusammenarbeit zwischen Senioren- und Jugendabteilung soll den Verein in eine erfolgreiche Zukunft führen, mittelfristiges Ziel ist es, alle drei Seniorenmannschaften jeweils eine Spielklasse höher (Kreisliga A, B und C) zu etablieren. Um die Vereinsziele konsequent umzusetzen, wurden im Sommer 2019 und Sommer 2020 insgesamt zehn A-Jugend- Spieler in die 1. Mannschaft übernommen.

Der Vereinsgedanke und der Teamgeist stehen beim BC Stotzheim eindeutig im Vordergrund. Eine gute Mischung aus leistungsorientierter Arbeit und familiärer, lockerer Atmosphäre ermöglicht es den Trainern die Kinder und Jugendlichen bestmöglich und mit viel Spaß weiter zu entwickeln.

Alle Sportbegeisterten sind herzlich willkommen, vom Kindergarten für die ganz Kleinen bis zur A-Jugend, sich auf der Sportanlage, die seit 2019 über einen Kunstrasenplatz mit Korkgranulat verfügt, umzusehen und ein Probetraining in der jeweiligen Altersklasse zu vereinbaren.

Allgemein, Junioren, Senioren


BITBURGER KREISPOKAL: 1. RUNDE, 11.08.2020

Nach langer Pause steht nun endlich wieder ein Pflichtspiel auf dem Programm – am kommenden Dienstag, den 11.08.2020 trifft unsere I. Mannschaft um 19:30 Uhr im heimischen Sportpark Stotzheim auf den F.C. Rot-Weiß Berrendorf.

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie und der aktuell geltenden Coronaschutzverordnung, müssen auch bei unseren Heimspielen einige Maßnahmen getroffen werden, sodass der Eintritt nur mit Erfassung des Namens, der Anschrift und Telefonnummer möglich sein wird. Zudem muss auf den Mindestabstand von 1,50 m geachtet werden.

WIR FREUEN UNS AUF EUREN BESUCH UND EURE UNTERSTÜTZUNG!

Senioren


Online Shop

In Verbindung mit unserem Teamsport-Ausrüster 11TEAMSPORTS Köln und Adidas, ist ab sofort unser erster eigener Shop für Trainingskleidung online – Direkt HIER klicken, oder oben in den Navigation.

Wir freuen uns auf euren Besuch in unserem neuen Online Shop!



Erfolgreiche Jugendarbeit trägt Früchte

Einen gelungenen Start ins Jahr 2020 konnten die Jugendmannschaften des BC Hürth-Stotzheim 1948 e.V. hinlegen. Beim Hallenstadtpokal des Stadtsportverbandes Hürth am 19.01.2020 für die Altersklassen Bambini, D-,E-, und F-Jugend ging der BC Stotzheim viermal als Turniersieger vom Platz.

Die Bambinis, die als Titelverteidiger ins Turnier starteten, untermauerten ihre Favoritenrolle eindrucksvoll.
Sowohl gegen den FC Hürth, den GKSC Hürth, als auch gegen den BC Efferen behielt die Mannschaft von Andreas Heil die Oberhand.

Die F1-Jugend traf in ihrer Altersklasse auf den FC Hürth, den BC Efferen, VFR Fischenich. Die Mannschaft von Patrick Grunow setzte sich  in den vier Spielen souverän durch und gewann am Ende mit 12 Punkten und mit einem Torverhältnis von 15:2 den Hallenstadtpokal.

Spannend machte es die E1-Jugend von Trainer André Bredemeier und setzte sich in ihrer Turniergruppe mit 10 Punkten und einem Torverhältnis von 9:1 gegenüber dem punktgleichen FC Hürth mit einem mehr erzielten Tor durch.

Als Titelverteidiger ging die D1-Jugend vom Trainerteam Maximilian Boensch und Björn Baumann ins Rennen und untermauerte von Beginn an den Anspruch, die Turnierkrone im Hürther Kreis auch in diesem Jahr nach Stotzheim zu holen. Mit 9 Punkten und einem Torverhältnis von 13:1 setzte sich das Team sehr abgeklärt gegen den GKSC Hürth, den BC Efferen und den FC Hürth durch.

Der Turnierverlauf spiegelt die äußerst positive Entwicklung des BC Stotzheim und die erfolgreiche Jugendarbeit des Vereins wieder, vier von vier Hallenstadtpokale gingen am Ende nach Stotzheim.

Der Start ins Jahr 2020 verlief für den BC Hürth-Stotzheim 1948 e.V. erfolgreich, jetzt  fiebern alle Teams der Freiluftsaison entgegen. Um auch in der neuen Saison erfolgreich zu sein, trainieren die Jugendteams begeistert auf dem neuen Kunstrasenplatz, der seit dem 19.11. 2019 eröffnet ist.

14 Jugendmannschaften stellt der BC Hürth-Stotzheim 1948 e.V. aktuell und sucht noch Verstärkung in den Jahrgängen 2010, 2008, 2006, 2005, 2003 und 2002.

Wer mehr über den Verein erfahren, oder mal zum Training vorbeischauen möchte, kann sich auf den einzelnen Mannschaftsseiten informieren, oder direkt über info@bc-stotzheim.de den Kontakt zum Verein suchen.

 

Junioren


JAHRGANG 2010: WIR SUCHEN VERSTÄRKUNG!

Wir suchen aktuell Jungs und Mädchen des Jahrgangs 2010, die Spaß am Fußball haben.

Sport an der frischen Luft, Bewegung und eine tolle Gemeinschaft sind versprochen – Schaut doch mal beim Training vorbei und probiert es einfach mal aus.

Das Training findet jeden Dienstag und Donnerstag von 17:30 – 19:00 Uhr auf unserem neuen Kunstrasenplatz im Sportpark Stotzheim (Frielsweg 109, 50354 Hürth) statt. Euer Trainer / Ansprechpartner ist Wesley Walzog, wesley-walzog@gmx.de.

Wir freuen uns auf euren Besuch / eure Kontaktaufnahme!

Junioren


Frohe Feiertage

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde des BC Hürth-Stotzheim,

bevor mit der Familie und Freunden das Weihnachtsfest gefeiert wird, möchten wir Euch allen für das vergangene Jahr danken.

Spieler, Trainer, Elternteile, Fans, Sponsoren, Förderkreismitglieder und Gönner – Vielen Dank für Alles!

Wir wünsche Euch und Euren Familien eine erholsame sowie harmonische Weihnachtszeit und einen schwungvollen Rutsch ins neue Jahr.

Allgemein, Junioren, Senioren


Beeindruckende Serie: Der Erfolgsweg unsere E3-Junioren

Auf dem Weg zur Meisterschaft haben unsere E3-Junioren eine beeindruckende Serie hingelegt. In einer starken Gruppe mit dem SC Brühl, Bergheim 2000, Königsdorf, Rheinsüd Köln und Sindorf, wurde vor der Saison ein dritter Platz als erklärtes Ziel ausgegeben.

Bereits im Auftaktspiel bei Bergheim 2000 zeigten sich die Jungs von Marcus Achnitz und Marius Frey kämpferisch und konnten, wie auch in allen anderen Spielen, immer dann zulegen, wenn der Gegner die Oberhand zu gewinnen schien.

Als Saisonhighlight bleibt den Fans wohl der grandiose  6:1-Erfolg beim SC Brühl in Erinnerung. Nachdem die Heimmannschaft die erste Halbzeit dominierte und mit 1:0 in Führung ging, drehte unsere E3-Junioren das Spiel in der zweiten Halbzeit in einer beeindruckenden Weise.

Spätestens nach diesem Auswärtserfolg war klar, dass der Weg zur Meisterschaft  über den BC Stotzheim führt. Das Heimspiel gegen den Tabellenzweiten SC Brühl wurde ebenfalls mit 8:2 gewonnen.

Somit feierte die Mannschaft bereits am vorletzten Spieltag die Meisterschaft, ehe es am letzten Spieltag im Meistertaumel gegen Rheinsüd Köln eine unglückliche Niederlage gab.

Unsere E3-Junioren gingen in acht Spielen sieben Mal als Sieger vom Platz und erreichten den Platz an der Sonne – Gratulation!

Junioren


Fußballcamp zum Start der Osterferien

Das Highlight zum Start der Osterferien – Die Deutsche-Fußballakademie ist vom 03. bis 05.04.2020 zu Gast auf unserem neuen Kunstrasenplatz im Sportpark Stotzheim.

Alle Kids im Alter von 5 – 15 Jahren – egal ob Vereinsmitglied oder nicht –  sind herzlich Willkommen!

Weitere Informationen und das Anmeldeformulare findet ihr HIER.

Wir freuen uns auf Euch!

Junioren


PLATZSANIERUNG – ES IST GESCHAFFT!

Das Warten hat ein Ende! Nach unzähligen Gesprächen, Telefonaten, Verhandlungen, Fragen und Rückfragen, begann am Montag, den 28.10.2019 die Firma Domo Sports Grass endlich mit der Sanierung unserer beiden Kunstrasenplätze und stellte die Arbeiten am Dienstag, den 19.11.19 fertig – ein kurzer Rückblick über den Verlauf der Arbeiten:

Allgemein, Junioren, Senioren

Kontakt

Vereinsspielplan

Menü